Abteilung zur Förderung des Urwelt-Museums Oberfranken
Veranstaltungen der Naturwissenschaftlichen Gesellschaft Bayreuth:

Gebirge auf Wanderschaft

Die Münchberger Gneismasse gehört trotz mehr als zweihundert Jahren geologischer Forschung zu den größten erdgeschichtlichen Rätseln der Region. Die Naturwissenschaftliche Gesellschaft Bayreuth und das Urwelt-Museum Oberfranken laden am Montag, 13. Juni, zu einem Vortrag von Dr. Andreas Peterek über den aktuellen Forschungsstand zur Entstehung und Entwicklung dieser spektakulären geologischen Baueinheit Nordostbayerns ein. Der  Vortrag findet um 19 Uhr im Urwelt-Museum in Bayreuth in der Kanzleistraße 1 statt. Das Museum ist ab 18 Uhr geöffnet. Die Veranstaltung ist für Mitglieder der NWG kostenlos, Nichtmitglieder drei Euro. Weitere Informationen unter Telefon (0921) 50 707 603 oder im Internet unter www.nwg-bayreuth.de.